English    Deutsch
  Home    Technologie
 
21.05.2008
Der MARKENTICKER Ausgabe #238 mehr
 

Technologie

Die Infrastruktur von IPRG greift auf hochleistungsfähige Linux-Cluster zurück, deren Rechenleistung den individuellen Überwachungszielen angepasst werden und damit auch rechenintensive Bildanalysen präzise durchführen kann. Der Einsatz von Linux Clustern bedeutet beim Einsatz von Hardware eine hohe Flexibilität und führt damit zu deutlichen Kostenvorteilen.

Linux-Cluster für Brandspider Analysis


Die Bildanalyse, die von IPRG eingesetzt wird, berücksichtigt die Farbstruktur und die Texturmerkmale eines Bildes. Die Farbstruktur eines Bildes wird über ein Farbhistogramm erfasst, das Farbtöne, Helligkeits- und Grauwerte analysiert. Unter den Texturmerkmalen fallen Muster, Umrisse und Formen der Bildinhalte. Im Rahmen des IPRG-Workflows werden alle relevanten Seiten komplett archiviert und über die Brandspider-Analyse indiziert. Für ein IPRG-Projekt werden IPRG-Server mit ausreichenden Speicherkapazitäten und dem IPRG-Backend konfiguriert und bereitgestellt. Neben den Systemeinstellungen kann über das Backend ein regelmäßiger Support des Systems sichergestellt werden.

Die Benutzeroberfläche von IPRG ist auf den text- und bildorientierten Information Retrieval Prozess dieses Anwendungsbereiches zugeschnitten und ermöglicht webbasiert und ssl- geschützt den Zugriff auf die Settings, Statistics und Statements der 6 Überwachungsbereiche.


Mehr zu Produkten und Produktspezifikationen

Mehr zu Einsatzfeldern

   
.............................................................................................................................................................................................................................................................
IPRGuard is a product of i-relations GmbH. Copyright © 2003 - 2017 i-relations GmbH. All Rights Reserved.   AGB   Kontakt   Impressum